King Crimson – The Power to Believe


Erscheinungsjahr 2003 | DVD-Audio | Progressive Rock

King Crimson ist, trotz ihrer mittlerweile 50 Lenze, eine Band, die immer noch ziemlich aktiv ist. In den letzten Jahren waren die Jungs um Gitarrist Robert Fripp fast durchgehend auf Tour und in regelmäßigen Abständen wurde in den letzten Jahren zahlreiches Livematerial, sowie neue Sondereditionen ihrer Alben veröffentlicht (mit Mixen in Surround!).

Dennoch: Das letzte Studioalbum liegt bereits viele Jahre zurück. THE POWER TO BELIEVE erschien im März 2003. Es ist eher unwahrscheinlich, dass es da irgendwann einen Nachfolger geben wird. weiterlesen…

Porupine Tree – Deadwing


Erscheinungsjahr 2005 | DVD-Audio | Progressive Metal

Von Mike W. K.

Das achte Album von Porcupine Tree ist zwar nicht mein absolutes Lieblingsalbum der Band, aber das Album habe ich von allen PT Platten am meisten gehört. Ohnehin sind alle PT-Alben qualitativ auf einem ähnlich hohen Niveau, auch wenn sie musikalisch durchaus unterschiedlich sind. DEADWING basiert auf einem Filmscript von Mike Bennion und Steven Wilson. Es wurde zwischen März und Oktober 2004 an unterschiedlichen Orten aufgenommen.

Die Zusammenarbeit mit Mikael Åkerfeldt und die Produktionen der Opeth Alben Blackwater Park, Deliverance und Damnation (alle auch in 5.1 erschienen) haben einen deutlichen Einfluss auf Steven Wilsons Songwriting gehabt. Daher ist dieses Album ein ziemlich düsteres Prog-Metal Album geworden, sofern die Musik irgendwie in ein musikalisches Genre eingeordnet werden muss. Düstere Musik ist für einen Steven Wilson normal und eher sein Markenzeichen. Ein gutes sogar. In der Melancholie liegt Schönheit, so Wilson. weiterlesen…

Riverside – Wasteland


Erscheinungsjahr 2018 | DVD | Progressive Rock

Mit WASTELAND beginnt ein neues Kapitel der polnischen Prog-Rocker Riverside. Es ist das erste Album, welches die Band als Trio aufgenommen hat, nachdem ihr Gitarrist Piotr Grudziński im Jahr 2016 plötzlich wegen eines Herzinfarktes verstarb. Die Gitarren wurden nun weitestgehend vom singenden Bassisten und Bandleader Mariusz Duda eingespielt. Für einige Solodarbietungen holte er externe Hilfe hinzu. weiterlesen…

Porcupine Tree – In Absentia


Erscheinungsjahr 2002 | DVD-Audio (2003) / Blu-ray Disc (2020) | Progressive Rock

Von Mike W. K.

IN ABSENTA erschien 2002, die Surround DVD-A 2003. Verschiedene Quellen geben 2004 an, aber auf meiner Hülle steht 2003. Rechtzeitig zur Wiederveröffentlichung am 28.2.2020 (Blu-ray inkl. dem besprochenen 5.1 Mix) erscheint dazu diese Rezension.

Gleich vorweg: das ist keine leichte Kost, was auf diesem Album geboten wird. Es ist ein Album voller Gegensätze. Auf der einen Seite enthält es gute Rocksongs, aber auch sehr harten Prog-Metal und dann im krassen Gegensatz dazu sehr einfühlsame, melancholische und sphärische Stücke. weiterlesen…

Dream Theater – Dream Theater


Erscheinungsjahr 2013 | DVD-Audio | Progressive Metal

Von Mike W. K.

Es gab immer wieder Besetzungswechsel bei Dream Theater. Der Letzte fand zum Album „A Dramatic Turn of Events“ statt. Das ist das Vorgängeralbum zu diesem hier. Mike Portnoy verließ die Band, Mike Mangini ersetzte ihn. Keine leichte Aufgabe!

Was er drauf hat und wie er sich im Vergleich zu seinem Vorgänger Mike Portnoy und gegenüber anderen „high end“ Drummern schlägt, dem sei die „A Dramatic Turn Of Events“ Version mit der DVD empfohlen (es gibt keine Surroundversion von jenem Album meines Wissens). Dort ist ein Video mit der Audition verschiedener Schlagzeuger zu sehen. Das ist interessant und macht Spaß anzuschauen, wie komplex das Drumming dieser Musik ist. Mangini machte damals das Rennen, knapp vor dem deutschen Marco Minnemann, der später auf Steven Wilsons Album „The Raven Thast Refused to Sing“ spielt. Immerhin, beide haben den gleichen Vornamen, der alte und der neue Mike eben. weiterlesen…

Opeth – In Cauda Venenum


Erscheinungsjahr 2019 | Blu-ray Disc | Progressive Metal

Von Mike W. K.

Das 13. Studioalbum von Opeth heißt IN CAUDA VENENUM. Der lateinische Titel bedeutet: Im Stachel ist (das) Gift. Ein Scorpion fällt mir dazu zum Beispiel ein. Aber an die Scorpions erinnert mich das Album nun ganz und gar nicht. Es erschien am 27. September 2019 und wurde von November 2018 bis Januar 2019 in den Park Studios Stockholm / Schweden aufgenommen. Produziert und gemischt wurde es von Stefan Bomann und Mikael Åkerfeldt zusammen mit Opeth. Das Album ist sowohl in englischer als auch schwedischer Sprache erschienen. weiterlesen…

King Crimson – The ReconstruKction of Light


Erscheinungsjahr 2000 | DVD-Audio | Progressive Rock

Springen zu: Musik | Surroundmix | Albumstart | Bonusmaterial | Fazit | Verfügbarkeit

King Crimson feiern in diesem Jahr ihr 50-jähriges Bestehen. Es fällt aber etwas schwer der Band die vollen 50 Jahre gutzuschreiben, denn sie tauchte immer mal wieder für einige Zeit auf, veröffentlichte eine handvoll Alben und verschwand wieder völlig vom Radar. Zudem gibt es mit Gitarrist Robert Fripp auch nur eine Konstante im Bandgefüge.

Als in der ersten Hälfte der 80er Jahre die Band nach drei Alben von Fripp wieder auf Eis gelegt wurde, dauerte es bis in die Mitte der 90er Jahre, bis ein Lebenszeichen auftauchte. Robert Fripp hatte inzwischen seine eigene Plattenfirma gegründet und startete ein neues Bandkonzept. Er gründete zwei Trio-Gruppen, jeweils bestehend aus Gitarrist, Bassist und Schlagzeuger und ließ dieses Doppel-Trio gemeinsam als King Crimson fungieren. weiterlesen…

Katatonia – Night Is The New Day


Erscheinungsjahr 2009 | DVD | Doom-Metal

Vor einigen Wochen brachte die schwedische Band Katatonia zum 10-Jährigen Geburtstag ihres vielbeachteten Albums NIGHT IS THE NEW DAY ein Jubiläums-Boxset in Buchform heraus. Diese Veröffentlichung beinhaltet neben dem Album von 2009, noch eine zweite CD mit B-Seiten und Liveaufnahmen und einen von Bruce Soord erstellten Surround Sound Mix des Albums auf DVD. Eine rote 10-Inch-Vinyl-EP rundet das Paket ab.

Zunächst war diese Veröffentlichung recht exklusiv und konnte nur über die britische Seite Burningshed mit hohen Versandkosten bestellt werden. Mittlerweile verlaufen sich aber Exemplare an die üblichen verdächtigen Versandhäuser. weiterlesen…