Pink Floyd – Animals


Erscheinungsjahr 1977 | Blu-ray | Progressive Rock

Springen zu:  Musik  |  Surroundmix  |  Albumstart  |  Bonusmaterial  |  Fazit  |  Verfügbarkeit

Bereits im Jahr 2018 wurde das zehnte Studioalbum ANIMALS von Pink Floyd, welches ursprünglich im Januar 1977 erschienen ist, von James Guthrie in Surround Sound abgemischt. Es hat stolze vier Jahre gedauert, bis nun dieser 5.1-Mix das Licht der Welt erblickt hat. Die Ursache dafür waren Streitigkeiten zwischen Roger Waters und David Gilmour. Mal wieder. Also alles so wie immer. Sie stritten nicht über den Remix, sondern über den Begleittext, der der Wiederveröffentlichung beiliegen sollte. weiterlesen…

Pink Floyd – Wish You Were Here


Erscheinungsjahr 1975 | SACD | Progressive Rock

Die 200. Rezension auf dieser Seite muss natürlich einem besonderen Album, einem Klassiker gewidmet werden. Die Wahl fiel auf WISH YOU WERE HERE von Pink Floyd, welches 1975 erschienen ist. Von WISH YOU WERE HERE wurde in den 70ern auch ein Quad-Mix erstellt und veröffentlicht, behandeln will ich hier aber den Surroundmix, den James Guthrie erstellt hat und im November 2011 auf SACD und in der sogenannten Immersion Box des Albums (auf Blu-ray und DVD) erschienen ist. weiterlesen…

Björk – Verspertine


Erscheinungsjahr 2001 | Dual Disc (DVD) | Electronica

Das vierte Studioalbum VESPERTINE der isländischen Künstlerin Björk erschien am 27. August 2001. Die Arbeiten daran begannen während der Dreharbeiten zu Lars von Triers Film „Dancer In The Dark“, in dem Björk die Hauptrolle spielte und die Songs des als Musical angelegten Films lieferte. Die Arbeiten am Film und die Zusammenarbeit mit dem Regisseur beanspruchten sie bis aufs äußerste, sodass Björk anschließend sagte, dass sie nie wieder was mit dem Filmgeschäft zu tun haben wolle. Sie kehrte nach Hause, erholte sich da und lieferte ihre introvertierteste Platte ab. weiterlesen…

The Guess Who – American Woman / Share The Land (Quad-Mix)


Erscheinungsjahr 1970 | SACD | Rock

Die kanadische Band The Guess Who aus Winnipeg gehört zu den Rockbands, deren Alben in den 70ern auch als quadrophonische Mixe veröffentlicht wurden. In Nordamerika erschienen diese 4-Kanal-Mixe auf 8-Spur-Kassette, einem Format, welches nur dort verbreitet war. In Japan sollen diese Quadmixe aber auch auf Platte erschienen sein. weiterlesen…

Genesis – We Can’t Dance


Erscheinungsjahr 1991 | SACD + DVD | Pop

Bevor in den nächsten Wochen eine Reihe von aktuellen Veröffentlichungen von Musik in Surround Sound besprochen werden, soll es zunächst noch mal um einen Klassiker gehen. Es verwundert vielleicht zunächst, warum das Album WE CAN‘T DANCE von Genesis als Klassiker bezeichnet wird. Das vorletzte Studioalbum der Band und das letzte Album, bei dem Phil Collins beteiligt war, hat irgendwie immer noch die Aura des „aktuellsten Albums“ und doch feiert es die Tage seinen immerhin schon 30. Geburtstag. Schon verrückt, gefühlt kommt es mir so vor, als wäre der Hype um das Album erst 10 Jahre her. weiterlesen…

Mr. Big – Lean Into It


Erscheinungsjahr 1991 | SACD | Hard Rock

Immer dann, wenn ein Album einen runden Geburtstag feiert, ist die Chance relativ groß, dass ein entsprechendes Release in den Startlöchern steht, welches dieses Album gebührend würdigt. Meistens werden daraus üppige und entsprechend teure Deluxe Boxen, doch manchmal ist die Wiederveröffentlichung eher dezent und wird noch nicht einmal groß beworben. Vor 30 Jahren brachte die amerikanische Hard Rock Band Mr. Big ihr Album LEAN INTO IT heraus. Zum 30-jährigen Geburtstag erschien nun eine SACD-Ausgabe mit einem neuen Mix in 5.1. weiterlesen…

Genesis – Invisible Touch


Erscheinungsjahr 1986 | SACD + DVD | Pop

Der Sommer 1986. Obwohl ganz Europa radioaktiv belastet war, weil im April ein Reaktor in der Sowjetunion explodierte, hat man den Sommer 1986 als Bilderbuchsommer in Erinnerung. Es war heiß, man trug bunte Kleidung, Deutschland wurde in Mexiko Vizeweltmeister und eine Band brachte nach 3 Jahren ein neues Album heraus, welches wie perfekt in diese Zeit passte. weiterlesen…

Esbjörn Svensson Trio – Tuesday Wonderland


Erscheinungsjahr 2006 | SACD | Jazz

Das schwedische Jazz-Trio Esbjörn Svensson Trio (E.S.T.) machte nach der Jahrtausendwende auf sich aufmerksam und erhielt auch außerhalb der Jazz-Grenzen große Bekanntheit. Ursache hierfür war, dass sie in ihre Stücke auch Einflüsse aus der Rockmusik, des Pop und der Elektronik einstreuten und ihre Musik dadurch frischer und innovativer, andererseits aber auch leichter zugänglich klang. weiterlesen…

Einkaufszettel 2021 – Teil 1


Neue Veröffentlichungen in Surround Sound 2021 – TEIL 1

Das halbe Jahr ist fast um, es wird Zeit für den traditionellen Bericht über die neuen Veröffentlichungen im Bereich Surround Sound. Fangen wir mit den Alben an, die bereits in diesem Jahr veröffentlicht wurden. Zu einigen gibt es bereits detaillierte Besprechungen auf dieser Seite.
weiterlesen…

George Benson – Body Talk (Quad-Mix)


Erscheinungsjahr 1973 | SACD | Jazz

Heute möchte ich mal wieder ein Album vorstellen, welches das Label Dutton/Vocalion vor einiger Zeit auf SACD wiederveröffentlicht hat. Dutton bringt immer wieder mal längst verschollene Schätze aus der Zeit der Quadrophonie ans Licht, also Alben, die in den 70ern in 4-Kanal gemischt und veröffentlicht wurden, die sich aber anschließend kaum verkauft haben, da die meisten Musikhörer damals neue teure Stereoanlagen im Hause stehen hatten und nicht einsahen, plötzlich noch mal in die Quadrophonie zu investieren.

Da man vor allem in den USA versuchte, den Absatz an quadrophonischer Musik anzukurbeln, waren es vor allem amerikanische Künstler, die in die Gunst kamen, auf diesem Medium veröffentlicht zu werden. Dazu gehörten auch Jazz Musiker. George Benson ist einer davon. weiterlesen…