Big Big Train – The Likes Of Us


Erscheinungsjahr 2024 | Blu-ray Disc | Progressive Rock

Am 1. März wurde das 15. Studioalbum der britischen Prog-Rock-Band Big Big Train veröffentlicht, welches den Titel THE LIKES OF US trägt. Wie es sich für Prog-Bands gehört, die bei InsideOut Music beheimatet sind, gibt es dieses Album auch in einer Surround-Fassung zu hören. Bruce Soord erstellte einen Dolby Atmos Mix, der sowohl über Streaming Portale als auch über eine Blu-ray, die der Deluxe Ausgabe des Albums beiliegt, gehört werden kann. weiterlesen…

Neil Young & Crazy Horse – World Record


Erscheinungsjahr 2022 | STREAMING | Rock

Eine Dolby Atmos Streaming Review

Mittlerweile blickt man überhaupt nicht mehr durch. Neil Young veröffentlicht seit einiger Zeit ununterbrochen neue Alben, mindestens zwei pro Jahr. Entweder ist es völlig neue Musik oder die Erstveröffentlichung eines Albums, welches vor Jahrzehnten veröffentlicht werden sollte und dann doch plötzlich in der Schublade verschwand. Oder er nimmt einfach alte Songs, spielt sie solo ein und veröffentlicht diese in Dolby Atmos auf Blu-ray, wie es Ende letzten Jahres mit BEFORE AND AFTER geschah.

Als BEFORE AND AFTER erschien, hatte ich meine Rezension zu WORLD RECORD fast fertig geschrieben und musste es Neil Young gleichtun – sie erst mal in die Schublade stecken. WORLD RECORD gab es in Dolby Atmos nur auf Streaming Portalen zu hören, es war eines der Alben, die ich in meiner 3-monatigen Testphase bei Amazon gehört habe. Da BEFORE AND AFTER aber auch auf Blu-ray erschien, war es logisch, diese Rezension damals vorzuziehen.
weiterlesen…

Mike Oldfield – Tubular Bells (Dolby Atmos)


Erscheinungsjahr 1973 | STREAMING / Blu-ray | Progressive Rock

Eine Dolby Atmos Review

Über 50 Jahre ist es mittlerweile her, dass Mike Oldfield sein Debüt-Album TUBULAR BELLS herausgebracht hat, was als Meilenstein der instrumentalen Rockmusik gilt. Mit gerade 20 Jahren nahm der schüchterne Musiker ein Album auf, welches er fast im Alleingang einspielte. Das alles innerhalb weniger Tage, weil Studiozeit Geld kostete, welches die neugegründete Plattenfirma Virgin Records nicht hatte.

Es war fast eine logische Konsequenz, dass TUBULAR BELLS zu diesem Geburtstag in Dolby Atmos abgemischt wurde. Die Aufnahmespuren lagen eh seit Jahren in digitaler Form vor, nachdem Oldfield im Jahr 2009 selbst das Album in 5.1 abmischte. Zu diesem Surroundmix gibt es bereits eine Rezension von mir. Für den neuen Mix ist nicht Mike Oldfield verantwortlich, der sich vor einigen Jahren aus gesundheitlichen Gründen aus dem Musikgeschäft verabschiedet hat. Erstellt hat den Dolby Atmos Mix David Kosten, der aus dem Umfeld von Steven Wilson kommt, also fähig sein sollte, ähnlich gute Mixe zu erstellen, wie es Wilson selbst tut. weiterlesen…

Einkaufszettel 2024 – Teil 1


Neue Veröffentlichungen in Surround Sound und Dolby Atmos 2024 – TEIL 1

Wir sind fast wieder mitten im Jahr. Es wird daher Zeit, mal wieder einen kleinen Überblick zu geben, was es in diesem Jahr bereits an neuen Surround- und Dolby Atmos-Veröffentlichungen gab und auf was man sich in den nächsten Wochen noch freuen darf. Ich beschränke mich hier auf Alben, die es auch in Form von Datenträgern zu kaufen gibt. Neue Dolby Atmos Veröffentlichungen im Streaming würden einfach den Rahmen sprengen. weiterlesen…

Pearl Jam – Ten


Erscheinungsjahr 1991 | STREAMING | Grunge

Eine Dolby Atmos Streaming Review

Von Pearl Jam gibt es mittlerweile einige Alben in Dolby Atmos, die allerdings bisher alle nur im Streaming gehört werden können. Eines davon ist das Debütalbum TEN, welches am 27. August 1991 über Epic Records veröffentlicht wurde. Das Album zeichnet sich durch einen einzigartigen Mix aus Grunge und klassischem Rock aus. Im April erscheint das zwölfte Studioalbum DARK MATTER, welches auch als Blu-ray in Dolby Atmos erscheint.

Nach dem Ende ihrer vorherigen Band „Mother Love Bone“ im Jahr 1990 begannen Bassist Jeff Ament und Gitarrist Stone Gossard mit dem neuen Gitarristen Mike McCready zu proben. Der Weg zu TEN begann mit einer fünf Songs umfassenden Instrumental-Demotape-Aufnahme, die an Schlagzeuger Dave Krusen und Sänger Eddie Vedder weitergegeben wurde, beide wurden schließlich Mitglieder der Band. Der Rest ist Geschichte. weiterlesen…

Boris Blank – Resonance


Erscheinungsjahr 2024 | Blu-ray Disc | Electronic

RESONANCE ist das dritte Soloalbum des Schweizer Musikers Boris Blank, der auch als die musikalische Hälfte von Yello bekannt ist. Es wurde im Februar über IAN Records veröffentlicht und kletterte in der Schweiz und in Deutschland jeweils auf Platz 3 der Albumcharts.

Bei RESONANCE handelt es sich streng genommen um eine Auftragsarbeit. Blank erhielt den Zuschlag, für den Entspannungsbereich eines Thermalbades in der Stadt Baden bei Zürich einen passenden Soundtrack zu erstellen. Vor Ort wird dieser Soundtrack in 3D Spatial Audio vorgeführt. Diesen Soundtrack mit zugehöriger Wellness gibt es nun auch für den Heimbereich in 3D Audio, sofern man eine Badewanne im Wohnzimmer aufgestellt hat oder Dolby Atmos im Bad installiert hat. Man kann ihn aber auch trockenen Fußes erleben und sich dabei entspannen. weiterlesen…

Ten Years After – A Space in Time


Erscheinungsjahr 1971 | STREAMING | Blues-Rock

Eine Dolby Atmos Streaming Review

Ten Years After ist eine britische Blues-Rock Band, die sich in der zweiten Hälfte der 60er-Jahre in Nottingham gründete und bis zu ihrer ersten Auflösung 1974 recht erfolgreich unterwegs war. Große Bekanntheit erlangte die Band dabei während ihres energiegeladenen Auftritts auf dem Woodstock-Festival. weiterlesen…

The Pineapple Thief – It Leads To This


Erscheinungsjahr 2024 | Blu-ray Disc | Progressive Rock

Knapp dreieinhalb Jahre hat es nun gedauert, dass von The Pineapple Thief ein neues Album mit neuem Songmaterial veröffentlicht wurde. Es trägt den Titel IT LEADS TO THIS und wurde am 09. Februar in verschiedenen Versionen veröffentlicht. Natürlich gibt es das neue Werk auch in Dolby Atmos zu hören, entweder im Streaming, aber auch auf Blu-ray. Es gibt zum einen eine Deluxe Edition mit zwei CDs, einer Blu-ray und einer DVD. Der Atmos Mix wurde aber auch auf Einzel-Blu-ray veröffentlicht.

So lange kam einem die Zeit bis zum neuen Album gar nicht mal vor. Zwischenzeitlich wurde 2022 das Album GIVE IT BACK veröffentlicht, welches alte Stücke im neuen Gewand enthält. Im letzten Jahr wurde dann das Box-Set HOW DID WE FIND OUR WAY herausgebracht, auf dem die ersten Alben der Band in Dolby Atmos Mixen enthalten sind. weiterlesen…

Sting – The Bridge


Erscheinungsjahr 2021 | STREAMING | Pop-Rock

Eine Dolby Atmos Streaming Review

Sting war in den letzten Jahren überaus produktiv. Nach seinem eher mäßigen Album SACRED LOVE im Jahr 2003 vergingen ganze zehn Jahre bis Mr. Sumner wieder neue Songs auf seinem Album The LAST SHIP veröffentlichte, die gleichzeitig auch Bestandteil eines gleichnamigen Musicals wurden. Von da an kamen neue Veröffentlichungen fast im Zweijahresrhythmus. Im November 2021 wurde schließlich sein aktuelles Album THE BRIDGE veröffentlicht, welches man in Dolby Atmos auf den einschlägigen Streamingportalen hören kann. weiterlesen…

Pink Floyd – The Dark Side Of The Moon (Dolby Atmos)


Erscheinungsjahr 1973 | STREAMING / Blu-ray | Progressive Rock

Eine Dolby Atmos Review

THE DARK SIDE OF THE MOON von Pink Floyd ist letztes Jahr satte 50 Jahre alt geworden! Obwohl es davon bereits einen Quad-Mix gibt und vor 20 Jahren zum 30. Geburtstag ein 5.1-Mix auf SACD erschienen ist, hat man es sich nicht nehmen lassen, dieses Meisterwerk erneut abzumischen. Dieses Mal in Dolby Atmos. Zu hören gibt es THE DARK SIDE OF THE MOON in Dolby Atmos wie üblich über die Streaming-Portale, die Dolby Atmos als Format anbieten. Zu hören gibt es das aber auch in besserer Auflösung auf Blu-ray. Im letzten Jahr ist eine teure Deluxe-Box erschienen, die den immersiven Mix enthält. Einige Monate später ist die dort enthaltene Blu-ray auch einzeln veröffentlicht worden und kostet gut 1/10 von dem, was die Deluxe-Box kostet. weiterlesen…