Einkaufszettel 2022 – Teil 2


Neue Veröffentlichungen in Surround Sound 2022 – TEIL 2

In den letzten Wochen und Monaten wurden wir Freunde von räumlich erklingender Musik mit neuen Veröffentlichungen verwöhnt. Endlich kam der Remix von ANIMALS von Pink Floyd heraus. Daneben gab es ein neues Studioalbum von Porcupine Tree, die Reissues von Marillion gingen mit HOLIDAYS IN EDEN weiter und von Ultravox wurde RAGE IN EDEN veröffentlicht. weiterlesen…

Riverside – Wasteland


Erscheinungsjahr 2018 | DVD | Progressive Rock

Mit WASTELAND beginnt ein neues Kapitel der polnischen Prog-Rocker Riverside. Es ist das erste Album, welches die Band als Trio aufgenommen hat, nachdem ihr Gitarrist Piotr Grudziński im Jahr 2016 plötzlich wegen eines Herzinfarktes verstarb. Die Gitarren wurden nun weitestgehend vom singenden Bassisten und Bandleader Mariusz Duda eingespielt. Für einige Solodarbietungen holte er externe Hilfe hinzu. weiterlesen…

Einkaufszettel 2019 – Teil 2 – Herbst / Winter


Neue Veröffentlichungen in Surround Sound 2019 – TEIL 2

Weihnachten steht vor der Tür, zumindest lassen es uns die Supermärkte bereits ende September daran glauben. Traditionell lassen sich die Plattenlabels nicht lumpen und werfen ihrerseits im Frühherbst einige Asse auf den Gabentisch. Man will ja schließlich irgendwas haben, was man sich zu Weihnachten wünschen kann.

Lange Rede kurzer Sinn: Es gibt eine Reihe an interessanten Neu- und Wiederveröffentlichungen in den nächsten Wochen, die alle mit einem oder mehreren Surround Sound Mixen gesegnet sind. weiterlesen…

Riverside – Love, Fear and the Time Machine


Erscheinungsjahr 2015 | DVD-Audio | Progressive Rock

Bei Riverside handelt es sich um eine aus Polen stammende Band, die Progressive Rock spielt. Eigentlich kann ich mit modernen Progressive Rock Bands recht wenig anfangen. Musik zu machen, wie sie Bands (wie Genesis, Yes, Pink Floyd) bereits vor 45 Jahren gemacht haben, um innovativ und neu zu klingen, ist heute alles andere als innovativ oder gar progressiv im eigentlichen Sinne des Wortes. So habe ich die letzten Jahre Riverside völlig ignoriert, obwohl ich bereits viele begeisterte Kommentare vernommen habe und mich stets gewundert habe, dass eine polnische Band westlich von Oder und Neiße so angesagt ist, und das nicht nur in Deutschland, sondern Weltweit.

Als ich zufällig erfuhr, dass das aktuelle Album LOVE, FEAR AND THE TIME MACHINE in 5.1 aufgelegt wird, stieg schlagartig mein Interesse, denn man ist ja immer auf der Suche nach neuen Alben im Surroundsound. Also habe ich mal bei Youtube reingehört und war sofort angefixt. Es sind nicht nur die tollen Melodien und die geschmackvollen Arrangements, die mich begeistern. Riverside macht nicht stur auf 70er Jahre Prog mit typischem 70er Jahre Sound, sondern nutzt auch hier und da elektronische Effekte, die alles moderner und zeitgemäßer klingen lassen. Und die Jungs fürchten sich auch nicht davor, gelegentlich etwas bewusst poppiger zu klingen und zum Beispiel an A-ha zu erinnern. weiterlesen…