Marillion – Script For A Jester’s Tear


Erscheinungsjahr 1983 | Blu-ray Disc | Progressive Rock

Vor kurzem wurde die nächste Deluxe Edition aus dem alten EMI-Backkatalog von Marillion veröffentlicht, dem auch wieder ein Mix des Albums in Surround Sound auf einer Blu-ray zu Grunde liegt. Dieses Mal wurde das Debütalbum SCRIPT FOR A JESTER‘S TEAR der englischen Neo-Prog Band veröffentlicht.

SCRIPT FOR A JESTER‘S TEAR erschien ursprünglich am 13. März 1983 und ist das einzige Album von Marillion, auf dem der langjährige Schlagzeuger Ian Mosley noch nicht vertreten ist. Dieser war damals noch Schlagzeuger bei Steve Hackett. Mosleys Vorgänger bei Marillion war Mick Pointer, eigentlich einer der zwei Mitbegründer, der aber nach der anschließenden Tour zum Album entlassen wurde, da man mit seinem Spiel nicht zufrieden war. Pointer gründete Jahre später die Band Arena. weiterlesen…

Porupine Tree – Deadwing


Erscheinungsjahr 2005 | DVD-Audio | Progressive Metal

Von Mike W. K.

Das achte Album von Porcupine Tree ist zwar nicht mein absolutes Lieblingsalbum der Band, aber das Album habe ich von allen PT Platten am meisten gehört. Ohnehin sind alle PT-Alben qualitativ auf einem ähnlich hohen Niveau, auch wenn sie musikalisch durchaus unterschiedlich sind. DEADWING basiert auf einem Filmscript von Mike Bennion und Steven Wilson. Es wurde zwischen März und Oktober 2004 an unterschiedlichen Orten aufgenommen.

Die Zusammenarbeit mit Mikael Åkerfeldt und die Produktionen der Opeth Alben Blackwater Park, Deliverance und Damnation (alle auch in 5.1 erschienen) haben einen deutlichen Einfluss auf Steven Wilsons Songwriting gehabt. Daher ist dieses Album ein ziemlich düsteres Prog-Metal Album geworden, sofern die Musik irgendwie in ein musikalisches Genre eingeordnet werden muss. Düstere Musik ist für einen Steven Wilson normal und eher sein Markenzeichen. Ein gutes sogar. In der Melancholie liegt Schönheit, so Wilson. weiterlesen…

Bruce Soord – All This Will Be Yours


Erscheinungsjahr 2019 | DVD | Alternative Rock

Bruce Soord ist ein vielbeschäftigter Mann. In feiner Regelmäßigkeit bringt er mit seiner Band The Pineapple Thief ein neues Studio-Album heraus. Das letzte Album Dissolution ist 2018 veröffentlicht worden und das nächste wurde für dieses Jahr angekündigt. Ende letzten Jahres brachte er nun sein neues Soloalbum ALL THIS WILL BE YOURS heraus. Darüber hinaus mixt er seine eigene Musik und die anderer Künstler in Surround.
weiterlesen…

R.E.M. – Monster


Erscheinungsjahr 1994 | DVD-Audio | Alternative Rock

Als die amerikanische Band R.E.M. im Jahr 1994 einen Nachfolger für ihr gefeiertes Album Automatic For The People präsentierte, war die Überraschung groß. MONSTER war fast der genaue Gegenentwurf dazu. Statt der ruhigen, akustischen Stücke, wie sie die Band vor allem in den letzten Jahren spielte, als sie weltweit für höheres Aufsehen sorgte, kehrte R.E.M. zu ihren rockigen Wurzeln zurück. Statt akustischen Gitarren, Mandolinen, Streicherarrangements und Klavier, gab es jetzt verzerrte Gitarrenwände, die selbst Michael Stipes Gesang in den Hintergrund drängten. weiterlesen…