Robert Reed – The Ringmaster – Part Two


Erscheinungsjahr 2022 | DVD | Progressive Rock

Ende letzten Jahres erschien das neue Soloalbum THE RINGMASTER von Robert Reed. Der Nachlassverwalter des musikalischen Stils von Mike Oldfield kündigte damals an, dass das Album in Kürze eine Fortsetzung erhalten wird. Daher hatte bereits diese erste Veröffentlichung den Zusatz PART 1 erhalten. Im Februar erschien nun PART 2. weiterlesen…

Jethro Tull – The Zealot Gene


Erscheinungsjahr 2022 | Blu-ray | Progressive Rock

Springen zu: Musik | Surroundmix | Albumstart | Bonusmaterial | Fazit | Verfügbarkeit

Es war schon eine kleine Überraschung, als im vergangenen Sommer ein neues Jethro Tull Album angekündigt wurde. Die letzte reguläre Veröffentlichung war ein Weihnachtsalbum im Jahr 2003 und bestand zumeist aus altem Material im neuen (weihnachtlichen) Gewand.

In der Zwischenzeit hat Ian Anderson einige Soloalben herausgebracht und es gibt nicht wenige Stimmen, die meinen, dass auch das neue Album THE ZEALOT GENE eigentlich nur ein weiteres Soloalbum von Ian Anderson ist, welches nun unter dem Namen Jethro Tull vermarktet wird. Denn außer ihm hat kein weiterer Musiker auf diesem Album zuvor bei einer Veröffentlichung von Jethro Tull mitgemacht, stattdessen waren alle Mitmusiker Mitglieder seiner Solo-Liveband. So ist das neue Album THE ZEALOT GENE auch das erste Jethro Tull Album seit dem Erstlingswerk THIS WAS von 1968, bei dem Gitarrist Martin Barre nicht dabei ist. weiterlesen…

Jethro Tull – Benefit


Erscheinungsjahr 1970 | DVD | Progressive Rock

Springen zu: Musik | Surroundmix | Albumstart | Bonusmaterial | Fazit | Verfügbarkeit

BENEFIT ist das dritte Studioalbum von Jethro Tull und erschien 1970. Dieses wurde gerade innerhalb der Mediabook-Reissue-Serie wiederveröffentlicht und enthält einen von Steven Wilson erstellten Surround Mix. Dieser Mix ist schon einige Jahre alt, denn bereits 2013 erschien eine Sonderedition des Albums mit einer DVD. Damals jedoch wurde es als gewöhnliches Digipack veröffentlicht, während die anderen Reissues alle im Buchformat erschienen sind. weiterlesen…

Robert Reed – The Ringmaster – Part One


Erscheinungsjahr 2021 | DVD | Progressive Rock

Der Name Robert Reed wurde vor einiger Zeit durch die Album-Serie SANCTUARY bekannt. Mit dieser macht der Multiinstrumentalist Musik, wie sie der junge Mike Oldfield in den 70ern gemacht hat. Drei Alben der SANCTUARY-Reihe sind mittlerweile veröffentlicht und eigentlich sollte das neue Album SANCTUARY IV heißen und ein Doppelalbum werden. Robert Reed hat sich umentschieden und das neue Album THE RINGMASTER genannt und dieses in zwei Teile aufgeteilt, die innerhalb weniger Monate veröffentlicht werden. weiterlesen…

Yes – The Quest


Erscheinungsjahr 2021 | Blu-ray Disc | Progressive Rock

Seit mehr als einem halben Jahrhundert gibt es die britische Progressive Rock Band Yes und sie sind immer noch aktiv. THE QUEST heißt das neue Album, welches vor Kurzem veröffentlicht wurde und auch eine Abmischung in Surround Sound spendiert bekommen hat.

Yes ist eine der Bands, die so viele Besetzungswechsel erfahren hat, dass man irgendwann den Überblick verliert. Schauen wir mal, wer ist dieses Mal offizielles Yes-Mitglied, bzw. wer ist es nicht mehr? Leider nicht mehr dabei ist der 2015 verstorbene Bassist Chris Squire. Squire war die einzige Konstante bei Yes, der auf jedem Album seit 1969 dabei war. THE QUEST ist nun das erste Yes-Album ohne ihn. Auch die Stimme von Yes, Jon Anderson, ist nicht mehr Mitglied bei Yes, dies war er auch schon auf den letzten beiden Alben nicht mehr. Von den Gründungsmitgliedern ist somit niemand mehr dabei. weiterlesen…

Al Stewart – Time Passages


Erscheinungsjahr 1978 | DVD | Soft Rock

TIME PASSAGES lautet der Nachfolger des 1976 erschienen YEAR OF THE CAT von Al Stewart, welches vor einigen Monaten bereits in einer Surround Sound Fassung erschienen ist. YEAR OF THE CAT gilt als Durchbruch des englischen Sängers, mit einem Nachfolger galt es nun den Erfolg zu bestätigen. Für TIME PASSAGES ließ sich Al Stewart dementsprechend etwas Zeit, es kam erst 1978 heraus. Zwei Jahre Pause zwischen zwei Alben war in den 70ern noch überaus selten. Produziert hat das Album wieder Alan Parsons, der auch bei den letzten beiden Alben von Al Stewart an den Reglern war. weiterlesen…

Loreena McKennitt – The Visit


Erscheinungsjahr 1991 | Blu-ray | Folk

Springen zu: Musik | Surroundmix | Albumstart | Bonusmaterial | Fazit | Verfügbarkeit

Neben dem ganzen Prog Rock Kram, der über die letzten Jahre in Surround Sound wiederveröffentlicht wird, gibt es immer mal wieder einzelne Perlen aus anderen Musikgenres, die ebenfalls eine neue Abmischung in 5.1 erfahren. Das Album THE VISIT von Loreena McKennitt ist so ein Beispiel, welches vor Kurzem in einer Geburtstagsedition veröffentlicht wurde und sogar in einem Dolby Atmos Mix vorliegt. weiterlesen…

The Doobie Brothers – Toulouse Street


Erscheinungsjahr 1972 | Blu-ray Disc | Rock

Die Doobie Brothers sind eine amerikanische Rockband aus San Jose in Kalifornien, die in den 70ern vor allem in ihrem Heimatland Erfolge vorweisen konnte. In Deutschland ist sie eher weniger bekannt. Musikalisch ist ihr Repertoire eine Mischung aus Mainstream Rock, der auch Elemente von Folk, Country sowie später auch R&B und Soul enthält. Bemerkenswert ist, dass die Doobie Brothers auf einen Schlagzeugsound setzten, der durch zwei Schlagzeuger kreiert wurde. Bereits beim zweiten Studioalbum TOULOUSE STREET unterstütze Michael Hossack den ersten Schlagzeuger John Hartman. weiterlesen…

Nick Cave & The Bad Seeds – The Good Son


Erscheinungsjahr 1990 | DVD | Alternative Rock

Zum 30. Mal jährte sich im letzten Jahr die Veröffentlichung des sechsten Studioalbums von Nick Cave & The Bad Seeds mit dem Namen THE GOOD SON. Dieses Album wurde, wie alle anderen Studioalben der Band bis einschließlich DIG LAZARUS DIG aus dem Jahr 2008, auch in 5.1 abgemischt. Zu dieser Reissues Serie hatte ich bereits einen Eintrag verfasst, den man hier nachlesen kann.

THE GOOD SON kam ursprünglich im April 1990 heraus. Mit diesem Album änderte Nick Cave ein wenig die musikalische Richtung. Von den ungezügelten Ausbrüchen und Experimenten der ersten Alben war man bereits abgerückt, im Vergleich zu den letzten beiden dunklen Alben gibt es auf THE GOOD SON nun auch etwas optimistischere Untertöne. Nick Cave heiratete eine brasilianische Journalistin und wohnte fortan in Brasilien. Auch das Album wurde dort produziert. weiterlesen…

John Lennon – Gimme Some Truth


Erscheinungsjahr 2020 | Blu-ray Disc | Rock

Der Mann ist seit mittlerweile 40 Jahren tot, aber er lebt weiter in den zahlreichen Wiederveröffentlichungen seines musikalischen Schaffens. Das beinhaltet auch zahlreiche Best Of Zusammenstellungen, die in regelmäßigen Abständen auf den Markt geworfen werden. Nun ist es wieder geschehen. Mit GIMME SOME TRUTH ist eine insgesamt 36 Song-starke Retrospektive von John Lennon erschienen.

Was unterscheidet diese von den bisherigen? Es sind wieder die bekanntesten Songs Lennons Soloschaffens enthalten, die zwischen den letzten Atemzügen der Beatles und seiner Ermordung am 8. Dezember 1980 entstanden sind. Das erste Mal gibt es diese Songs aber auch in Surround Sound zu hören. John Lennons Witwe Yoko Ono wollte eine Veröffentlichung, die die Songs in einem neuen Gewand zeigt. John Lennons Stimme sollte deutlicher und klarer hervorkommen und der Mittelpunkt der Songs werden. weiterlesen…