Sheryl Crow – Evolution


Erscheinungsjahr 2024 | STREAMING | Country-Rock

Eine Dolby Atmos Streaming Review

Sheryl Crow, die neunfache Grammy-Gewinnerin und 2023 in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommene Musikerin, überrascht mit ihrem zwölften Studioalbum EVOLUTION, welches auf den Streamingportalen auch in Dolby Atmos gehört werden kann. Veröffentlicht wurde das Album am 29. März 2024. Produziert von Mike Elizondo, markiert es eine unerwartete Rückkehr, nachdem Crow ursprünglich nach THREADS (2018) angekündigt hatte, keine vollständigen Alben mehr zu veröffentlichen. Die Entstehung von EVOLUTION begann mit einigen Demos, die Crow an Elizondo schickte.
weiterlesen…

Mark Knopfler – One Deep River


Erscheinungsjahr 2024 | STREAMING | Rock

Eine Dolby Atmos Streaming Review

ONE DEEP RIVER ist das zehnte Soloalbum von Mark Knopfler, welches am 12. April nach sechsjähriger Pause erschienen ist. Es schaffte in Deutschland und der Schweiz aus dem Stand die Spitzenposition und kam in Großbritannien auf den dritten Platz der Albumcharts. weiterlesen…

Neil Young & Crazy Horse – World Record


Erscheinungsjahr 2022 | STREAMING | Rock

Eine Dolby Atmos Streaming Review

Mittlerweile blickt man überhaupt nicht mehr durch. Neil Young veröffentlicht seit einiger Zeit ununterbrochen neue Alben, mindestens zwei pro Jahr. Entweder ist es völlig neue Musik oder die Erstveröffentlichung eines Albums, welches vor Jahrzehnten veröffentlicht werden sollte und dann doch plötzlich in der Schublade verschwand. Oder er nimmt einfach alte Songs, spielt sie solo ein und veröffentlicht diese in Dolby Atmos auf Blu-ray, wie es Ende letzten Jahres mit BEFORE AND AFTER geschah.

Als BEFORE AND AFTER erschien, hatte ich meine Rezension zu WORLD RECORD fast fertig geschrieben und musste es Neil Young gleichtun – sie erst mal in die Schublade stecken. WORLD RECORD gab es in Dolby Atmos nur auf Streaming Portalen zu hören, es war eines der Alben, die ich in meiner 3-monatigen Testphase bei Amazon gehört habe. Da BEFORE AND AFTER aber auch auf Blu-ray erschien, war es logisch, diese Rezension damals vorzuziehen.
weiterlesen…

The Band – Cahoots


Erscheinungsjahr 1971 | Blu-ray Disc | Folk-Rock

Die kanadisch-amerikanische Band The Band brachte im September 1971 ihr viertes Studioalbum heraus, welches sie CAHOOTS (zu deutsch Streitigkeiten) nannte. Von Kritikern und Fans wurde es gemischt aufgenommen und war auch weniger erfolgreich als deren Vorgänger. Mittlerweile war Robbie Robertson der Hauptverantwortliche fürs Songwriting. Neben seinen Songs gab es auf dem Album noch eine Coverversion eines Stückes von Bob Dylan. weiterlesen…

The Doobie Brothers – Quadio


Erscheinungsjahr 2020 | Blu-ray Disc | Rock

Heute möchte ich mal wieder ein Boxset vorstellen, welches kürzlich erschienen ist. Hierbei handelt es sich um die QUADIO BOX der Doobie Brothers. Enthalten sind darin insgesamt vier Blu-ray-Discs, die die Alben der Band von 1972 bis 1975 in quadrophonischer Abmischung beinhalten. weiterlesen…

Hootie & The Blowfish – Cracked Rear View


Erscheinungsjahr 1994 | DVD | Alternative Rock

1994 erschien das Debütalbum der Alternative-Rockband Hootie & the Blowfish aus South Carolina, welches in diesem Jahr mit einer Deluxe Ausgabe zum 25. Geburtstag gefeiert wird. CRACKED REAR VIEW war vor allem in den USA ein überaus großer Erfolg und gehört mit seinen knapp 21 Mio. Verkäufen zu den 20 erfolgreichsten Alben jenseits des großen Teiches.

In Europa dagegen sind die Verkaufszahlen überschaubar. In Deutschland kam das Album nur knapp in die Top 50 und ich kann mich dunkel erinnern, dass damals Lieder im Radio gespielt wurden und man versucht hat, auch hier einen Hype zu entwickeln. Geholfen hat dies aber nicht viel. weiterlesen…

Elton John – Tumbleweed Connection


Erscheinungsjahr 1970 | SACD | Pop-Rock

Das dritte Album TUMBLEWEED CONNECTION von Elton John wurde am 30.10.1970 veröffentlicht. Erneut taten John und Taupin sich mit dem Produzenten Gus Dudgeon zusammen, wie beim Vorgängeralbum fanden die Aufnahmen in den Trident Studios in London statt. Thematisch erfüllte sich Taupin hier einen Kindheitstraum. Als begeisterter Fan des amerikanischen Westens verfasste er zu den Melodien von John themenbezogene Texte rund um Flussbote, Eisenbahnen und American-Flair. weiterlesen…