Einkaufszettel 2022 – Teil 1


Neue Veröffentlichungen in Surround Sound 2022 – TEIL 1

Nach dem letzten Einkaufszettel zu neuer Musik in Surround Sound ist wieder mal ein halbes Jahr vorbeigegangen. Zeit also für ein Update. Dieses Update fällt verhältnismäßig kurz aus, denn das meiste, was in diesem Jahr bereits veröffentlicht wurde, hatte ich beim letzten Mal schon angekündigt. Auch halten sich neue Ankündigungen relativ in Grenzen bzw. betreffen Alben, die bereits seit längerer Zeit in den Startlöchern standen, aber aus diesem oder jenem Grund verschoben wurden.
 

Bereits erschienen und von mir besprochen:


Jethro Tull – The Zealot Gene

Jethro Tull The Zealot Gene Surround Sound Mix

 

Robert Reed – The Ringmaster – Part 2

Robert Reed The Ringmaster Part 2 Surround DVD

 

Tears For Fears – The Tipping Point

Tears For Fears The Tipping Point Dolby Atmos

 

Marillion – An Hour Before it’s Dark

Marillion An Hour Before It's Dark Surround Sound

 

Außerdem bereits veröffentlicht:

Renaissance – Scheherazade & Other Stories

Das sechste Album der britischen Progressive Rock Band wurde Anfang des Jahres von Cherry Red als 2CD/DVD veröffentlicht. Allerdings handelt es sich bei dem Mix nur um einen Upmix. Kostenpunkt: Knapp 30 Euro.

 

Anathema – Diverse Surroundmixe

Steven Wilson und Bruce Soord haben in der Vergangenheit mehrere Alben der Band Anathema in 5.1 remixt. Diese Remixe gibt es nun auf immersiveaudioalbum.com als FLAC-Dateien zu erwerben. Diese gibt es für ca.13 Euro ($13,99)

 

Tim Bowness & Giancarlo Erra – Memories of Machines

Hierbei handelt es sich um ein Reissue des gemeinsamen Albums Warm Winter, welches unter dem Bandnamen Memories of Machines 2011 erschien. Die CD mit DVD-Audio gibt es für unter 20 Euro.

 

Rush – Moving Pictures

Eine teure Box von Rush hat auch wieder das Licht der Welt erblickt. Der 40. Geburtstag ihres 1981 erschienenen Albums Moving Pictures wird seit April (etwas verspätet) gefeiert. 3 CDs, 5 LPs und eine Blu-ray kosten natürlich etwas, und zwar um die 100 Euro. Auf der Blu-ray ist ein Dolby Atmos Mix des Albums enthalten. Ob es sich gänzlich um einen neuen Mix handelt oder ob hierfür der alte Surroundmix recycled wurde, ist mir nicht bekannt.

 

Robert Fripp – Exposure

King Crimson Gitarrist Robert Fripp hat sein 1979 erschienenes Soloalbum Exposure neu herausgebracht. Zum einen gibt es das Teil als opulente Deluxe Edition mit 25 CDs (!), 3 DVDs und 4 Blu-rays für etwa 200 Euro. Es sollen weit über 60 Stunden Musik enthalten sein, denn die Blu-rays enthalten auch Unmengen an Frippertronics-Aufnahmen des Meisters. In dieser Hinsicht relativiert sich der hohe Preis. Fraglich, ob man jemals dazu kommt, alles durchzuhören. Die Box enthält nicht nur Musik aus der Exposure Zeit, sondern auch die späteren Solo-Veröffentlichungen von Fripp bis einschließlich 1983.

Wem das zu viel ist, der greift zur CD/DVD von Exposure für ca. 21 Euro. Es enthält das Album im Surroundmix von Steven Wilson.

 

Robert Fripp – Washington Square Church

Außerdem gibt es noch eine weitere Veröffentlichung von Robert Fripp. Dies ist ein Album, bestehend aus eben jenen Frippertronics-Improvisationen, welches auf einem Konzert mitgeschnitten wurde. In dem dicken Boxset ist dieses Album auch enthalten. Auch diese Einzelveröffentlichung kostet um die 21 Euro.

 

Ben Craven – Monsters From The ID

Das neue Album des australischen Proggers gibt es sowohl als CD/DVD Version, also auch im Download bei Bandcamp zu kaufen. Die FLAC-Version gibt es für unter 10, die mit der DVD für ca. 20 Euro.

 


Demnächst erhältlich:


 

Elton John – Madman Across The Water

50 Jahre alt wird dieses Album von Elton John. Gefeiert wird dies mit einer Neuauflage in Form von 3 CDs und einer Blu-ray, auf der der alte Surroundmix enthalten ist, der einst auf SACD und DVD-Audio veröffentlicht wurde. Kostenpunkt um die 70 Euro, Erscheinungsdatum 10.06. Gebrauchtpreise der alten Editionen könnten günstiger sein, ich habe vor ca. 2 Jahren 20 Euro bezahlt.

 

Porcupine Tree – Closure/Continuation

Am 24.06 erscheint das neue Album von Porcupine Tree, welches ich schon beim letzten Einkaufszettel angekündigt habe. Der von Steven Wilson erstellte Atmos-Mix befindet sich auf einer Blu-ary eines Mediabooks, welches zudem noch 2 CDs enthält und um die 60 Euro kostet.

 

Alan Parsons – From The New World

Am 15.07 erscheint ein neues Album von Alan Parsons, das es auf einer Bonus-DVD ebenfalls wieder in Surround zu hören gibt. Es dürfte für unter 20 Euro zu bekommen sein.

 

Alphaville – Eternally Yours

Ja, die gibt es auch noch. Eternally Yours ist ein Best-Of-Album mit orchestralen Einspielungen. Am 23.09 erscheint eine Collectors Edition für knapp 150 Euro. Der Surroundmix befindet sich hier auf einem USB-Stick…

 


Geplant:


 

Pink Floyd – Animals

Es war klar, dass Animals wieder verschoben wird. Jetzt soll es im Herbst erscheinen.

 

Ayreon – Universal Migrator

Universal Migrator ist ein 2000 erschienenes Doppelalbum des niederländischen Prog-Projekts Ayreon. Im September soll ein Reissue erscheinen, welches das Album auch in Surround Sound erklingen lässt.

 

Ulravox – Rage in Eden

Auch von Ultravox wird wieder eine Box veröffentlicht, ebenfalls im September. Erstellt hat den Mix wieder Steven Wilson.

 

Jethro Tull – Broadsword and the Beast

Es geht weiter mit den Reissues von Jethro Tull. Broadsword and the Beast erscheint vermutlich im März nächsten Jahres.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.