NEWS: Slow Dance in 5.1

Wie auf der offiziellen Webseite von Anthony Phillips berichtet, geht die Veröffentlichung seiner Alben in 5.1 weiter. Esoteric Recordings wird im Juni das 1990 erschiene Album SLOW DANCE veröffentlichen. Wie zuvor ist auch hier Simon Heyworth verantwortlich für den Surroundmix. Neben der 5.1 Version auf DVD und der Stereo-CD wird das Box Set eine weitere CD enthalten mit Bonus Titeln, die zu der Zeit der Aufnahmen entstanden sind. Titel dieser Bonus CD ist SLOW DANCE VIGNETTES. Unklar ist noch, ob das Boxset den Surroundmix wieder auf einer DVD-Audio enthält, oder ob dieses mal die einfachere Variante mit der normalen DVD vorgezogen wird.

Bei SLOW DANCE handelt es sich um ein rein instrumentales Album, bestehend aus zwei Stücken mit ca. je 20 Minuten Dauer. Anders als auf einem Großteil seiner anderen Alben spielt Anthony Phillips auf diesem Album fast nur Syntheziser. Die Musik darauf hat starke Anleihen zur klassischen Musik, steht bei seinen Fans aber dennoch hoch im Kurs.

Mehr Infos zum Reissue

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.